"Außerdem studierte er abstruse Bücher, die aus chaldäischen Bibliotheken
gestohlen worden waren, wenn Fafhrd auch aus langer Erfahrung wusste,
dass der Mausling selten über das Vorwort hinauskaum (obwohl er oft die
letzten Kapitel aufrollte und neugierig hineinschaute und beißende Kritik
äußerte)."

Fritz Leiber, Das Spiel des Adepten


Mittwoch, 10. September 2014

Good Omens

Gibt es für uns, die wir diesseits des Kanals leben, eigentlich eine Möglichkeit, BBC4 Radio zu empfangen? Ich bin in all solch technischen Fragen leider schecklich unbewandert. 
Bis zum Dezember dieses Jahres sollte ich mir da aber wirklich Klarheit verschaffen, denn dann wird der Sender seine Hörspieladaption von Terry Pratchetts & Neil Gaimans Good Omens in den Äther schicken. Und da möchte ich unbedingt Teil des Publikums sein, wenn das irgend möglich wäre. Regisseur und Script-Autor ist Dirk Maggs (The Hitchhiker's Guide to Galaxy), als Sprecher werden u.a. Peter Serafinowicz (Guardians of the Galaxy, Shaun Of The Dead) als Crowley und Mark Heap (Spaced) als Aziraphal mitwirken. 
Das Team hinter der Adaption ist mehr oder weniger dasselbe wie schon bei Neverwhere. Ein Hörspiel, das ich mir bisher noch nicht zu Gemüte geführt habe, aber das wird sich vermutlich bald ändern. Auch wenn ich zugeben muss, dass meine Beziehung zu diesem Werk von Gaiman eher zwiespältig ist. {Ich habe allerdings auch bloß den Roman gelesen, doch zu diesem hätte ich einige kritische Anmerkungen zu machen, was allerdings Thema für einen eigenen Post wäre.} Dafür kenne ich eine ganze Reihe der älteren, von BBC4 produzierten Hörspieladaptionen von Terry Pratchetts Discworld-Büchern. Und die kann ich bloß wärmstens empfehlen, insbesondere Guards! Guards! und Night Watch.
Wie dem auch sei, auf jedenfall bin ich schon ganz wild auf diese Version von Good Omens. Auf die oft angekündigte Verfilmung des grandiosen Romans werden wir ja wohl noch etwas warten müssen. Wenn sie denn überhaupt je Wirklichkeit werden sollte ...

Kommentare:

  1. Der Radiorekorder, den Deutschlandradio, Deutschlandfunk & Co. zum Download anbieten, lässt auch den Zugriff auf BBC 4 zu. Wie es mit dem Mitschnitt bei fremdländischen Sendern funktioniert, habe ich noch nicht herausfinden können.

    Zum Rekorder: http://www.deutschlandradio.de/erste-schritte.440.de.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Peter,
    nichts leichter als das:
    Live stream hier http://www.bbc.co.uk/radio4 oder hier
    http://de.streema.com/radios/BBC_Radio_4_UK_Only

    So oft und so lange du willst!
    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne
      Wenn auch mit etwas Verspätung: Vielen Dank für den Link!

      Löschen